01/03/2012

Salon Professional Zwg.-NL. der Procter & Gamble GmbH

DU MACHST DEN STYLE 2012

Düsseldorf, März 2012.
Friseurberuf-Erlebnistag für Jugendliche am 13. März 2012 im Anschluss an die TOP HAIR Trend & Fashion Days gibt vertiefende Einblicke in den kreativen Traumberuf
- Große Lehrstellenbörse
- Erfahrungsberichte von Azubis
- Erste Handgriffe selber ausprobieren

Friseurin ist nach wie vor einer der Lieblingsberufe junger Frauen und einer der zehn beliebtesten Ausbildungsberufe. Das zeigt sich jedes Jahr bei den TOP Hair Trend und Fashion Days, wenn der letzte Ausstellungstag das Programm gezielt für Newcomer im Beruf gestaltet. Für Schülerinnen und Schüler, die sich rechtzeitig über den kreativen Traumberuf informieren und um einen Ausbildungsplatz kümmern möchten, veranstaltet Wella Professionals in Kooperation mit der TOP HAIR International am Dienstag, 13. März 2012 von 15 bis 20 Uhr in den Wella Studios in Düsseldorf den dritten Friseurberuf-Erlebnistag: „Du machst den Style“. Auch Eltern und Lehrer sind eingeladen, sich über die Perspektiven im Friseurberuf zu informieren.

In den Wella Studios erleben Jugendliche, Lehrer und Eltern hautnah, wie vielfältig und kreativ die Arbeit als Haarstylistin oder -stylist ist. An mehreren Stationen tauchen die Erlebnistag-Besucher in die aufregende Welt der Trends, Cuts & Hairfashion ein. Fachtrainer und erfahrene Friseure berichten von ihrem Berufsalltag und zeigen ihre Liebe zum Beruf beim Umgang mit Trends, Schnitten und Farben. Und die setzen Friseure nicht nur im Salon um, sondern auch auf großen Modenschauen und Events. Auch die Handwerkskammer Düsseldorf beteiligt sich am Erlebnistag und gibt Informationen zu den einzelnen Schritten der Friseurausbildung.

Die Kreativität des Friseurberufs hautnah erleben
Bei „Du machst den Style“ erhalten Jugendliche zudem die Gelegenheit, Friseur-Azubis zu ihren Erfahrungen und ihrem abwechslungseichen Arbeitsalltag Fragen zu stellen. An Übungsköpfen und am eigenen Schopf erleben die Jugendlichen dann den faszinierenden Moment, wenn ein neues, frisches, typgerechtes Styling entsteht. Schließlich ist die Freude daran, Menschen schöner zu machen und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern, ein Hauptgrund vieler Berufseinsteiger, die Friseurlaufbahn einzuschlagen. In welchen Salons dies in Düsseldorf und der Region möglich ist, zeigt die große Pinnwand mit offenen Azubistellen. Mehr als 100 Lehrstellen standen hier 2011 zur Auswahl.

Somit gibt Wella Professionals, weltweit größter Aus- und Fortbilder für Friseure, nicht nur jungen Menschen die Gelegenheit zum Berufseinstieg, sondern ermöglicht seinen Partnerfriseuren auch eine Plattform zur Nachwuchs-Rekrutierung. Denn der harte Wettbewerb auf dem Friseurmarkt steigert auch im Friseurhandwerk den Bedarf an gut ausgebildeten und engagierten Nachwuchskräften. Somit fördert der zum zweiten Mal durchgeführte Friseurberuf-Erlebnistag die Attraktivität des Berufs.
Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich für eine Ausbildung zum Friseur entscheiden, werden von Wella Professionals weiter gefördert: verschiedene Azubi-Einsteiger-Seminare erleichtern den Einstieg in eine inspirierende und kreative Branche mit einer perspektivenreichen Zukunft.

Ausstellerdatenblatt